Anerkennung unserer Hebammenfortbildungen und beruflichen Weiterbildungen

Die Übersicht weiter unten dient als Qualitätsnachweis für unsere Fortbildungen und zur Orientierung für Ihre Planung.

Ob die angegebenen Stunden Ihnen tatsächlich anerkannt werden, regeln die Berufsordnungen der Länder und die Sie prüfende Stelle, z.B. das Gesundheitsamt Ihrer Region. Informieren Sie sich daher bitte selbst vor Ort.

>> Weitere Informationen zur Fortbildungspflicht

Bitte beachten Sie:

Wir können Ihnen aus rechtlichen Gründen nur dann eine Teilnahmebescheinigung ausstellen, wenn Sie mindestens 80 % der Unterrichtszeit (bei Online-Seminaren ebenfalls: sichtbar und hörbar) anwesend waren. Bei Vorträgen bitten wir ggf. um einen Eintrag im Chat zur Nachverfolgung der Anwesenheit.
Wir bitten um Verständnis für dieses Vorgehen - damit wir alle weiterhin Online-Formate abhalten können.

Anerkennung unserer Präventions-Konzepte durch die ZPP

Kursleiterin mit dem HERZTÖNE-Beckenboden-Präventionskonzept und Krankenkassenzuschuss

Unser bewährtes Kurskonzept A mit 10 x 60 Minuten sowie ein ähnliches Kurskonzept B mit 8 x 75 Minuten wurden im März 2024 bei der ZPP erfolgreich (re-) zertifiziert!
Bestellen Sie als Hebamme mit bereits absolviertem HERZTÖNE-Beckenboden-Trainerinnen-Zertifikat hier die Konzept-Unterlagen und rezertifizieren oder registrieren Sie sich erstmals mit Ihrem Zertifikat und dem Einweisungsnachweis bei der ZPP.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Anerkennung von Fortbildungs- und Notfall-Stunden in NRW

Wir reichen alle Fortbildungen bei der - seit April 2024 zuständigen - Bezirksregierung Detmold ein. Die erfolgten Anerkennungen finden Sie in der unten stehen Tabelle und in Ihrer Teilnahmebescheinigung. Diese sind nun auch unbegrenzt gültig und müssen NICHT MEHR alle drei Jahre erneuert werden, solange sie nur aktualisiert und ihr Umfang und Inhalt sonst nicht geändert werden.

ACHTUNG !!! Notfallstunden sind für Hebammen aus NRW aktuell im ONLINE-Format nicht mehr anerkennungsfähig (laut GV. NRW Ausgabe 2022 Nr. 9 vom 28.02.2022 S. 159 ff. ). Ausführliche Informationen vom Landesverband zur Fortbildungspflicht der Hebammen in NRW sind auf der Seite Hebammen NRW Fortbildungen nachzulesen.

Themen- und Stundeneinteilungen in Bayern

Informationen zu den Themen- und Stundeneinteilungen in Bayern finden Sie hier.
Die UE (U-Std.) setzen sich zusammen aus den Themen Fach-und Methodenkompetenz (FMK), Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett (WB).
Genaue Angaben zu den enthaltenen U-Std. der einzelnen Fortbildungen finden Sie in den nachfolgenden Tabellen in der rechten Spalte! Wir weisen sie auf unseren Teilnahmebescheingungen entsprechend aus.

Anerkennung unserer Fortbildungen für Praxisanleitende

Anerkennung Praxisanleitende

Unsere Fortbildungen und Vorträge sind bestens dazu geeignet, Ihre Kompetenzen als Praxisanleitende (weiter) zu entwicklen und Ihre Qualität im berufspädagogischen Bereich zu sichern. Jedes Bundesland erlässt eigene BEstimmungen über Umfang und Art der nachzuweisenden Fortbildungsstunden.

Bitte informieren Sie sich vor der Buchung bei Ihrem Landesverband zu den geltenden Bestimmungen!

ACHTUNG NRW!!!: Ab dem 01. April 2023 können für die Durchführung der Pflichtfortbildungen der Praxisanteitung nach § 4 PflAPrV, § 10 HebStPrV und § 9 ATA-OTA-APrV digitale Lernformen mit einem Umfang von bis zu 50 Prozent (oder 12 Stunden pro Nachweisjahr) berücksichtigt werden. Sie müssen
mit kontinuierlicher Präsenz der Dozent:in und unter synchronem Austausch mit derselben stattfinden (s. auch https://www.mags.nrw/hebamme).
Herztöne-Fortbildungen erfülllen diese Kriterien!

HESSEN: Für den Zeitraum 2020-2025 müssen insgesamt 72 berufspädagogische Fortbildungsstunden erbracht werden. 100% einer Fortbildung können in Form von Fernunterricht (online) erfolgen. Die Anerkennung von Online-Stunden der erforderlichen Fortbildungen und Selbstlernzeiten gilt zunächst befristet für drei Jahre bis Ende 2025. Mehr dazu >>hier

Die berufsfachlichen und berufspädagogischen Stunden finden Sie in der Tabelleweiter unten in der rechten Spalte.
Wir weisen sie auf unseren Teilnahmebescheingungen entsprechend aus.
Anerkennung in Österreich
Unsere Präsenz- wie auch die Online-Fortbildungen werden in Österreich im Sinne der Fortbildungspflicht anerkannt.

Eine Unterrichtsstunde in den Kernkompetenzen der Hebammen entspricht 3 Fortbildungspunkten in Österreich.
Sie erhalten eine gültige Teilnahmebescheinigung von uns, die Sie dann im Portal des Österreichischen Hebammengremiums hochladen können, und bekommen von dort wie üblich Ihre Fortbildungspunkte gutgeschrieben.

Anerkennung in der Schweiz

Die Präsenz- wie auch die Online-Fortbildungen von Herztöne werden in der Schweiz im Sinne der Fortbildungspflicht für Hebammen nicht per se anerkannt.
Bisher waren die Anmeldezahlen aus der Schweiz zu gering, um unsere Fortbildungen im dortigen eLog-System anerkennen zu lassen. Fragen Sie daher bitte bei Ihrem Verband oder Ihrer prüfenden Behörde nach, ob unsere Fortbildungen trotzdem anerkennungsfähig sind, bevor Sie buchen. Danke!

Anerkennung der Akupunktur und Chinesischen Medizin

Unsere Fortbildungen sind für Absolvent:innen aller Institute dazu geeignet, Ihre Kompetenzen im Bereich Akupunktur in der Hebammenarbeit nachzuweisen.

Frau Schwager, Fortbildungsbeauftragte des DHV, hat uns auf Nachfrage versichert, dass die Aufsicht und Kontrolle über die Fortbildungspflicht - auch für komplementärmedizinsche Fort- und Weiterbildungen wie Akupunktur - der jeweiligen zuständigen Aufsichtsbehörde je nach der Berufsordnung Ihres Bundeslandes - obliegt und dass es keine bundeseinheitlich, rechtlich bindenden Vorschriften und Vorgaben zur Akupunktur gibt (Vergl. auch Hebammenforum 7/2023, S. 65).
Die "Gemeinsame Empfehlung der Arbeitsgemeinschaften AGG und NATUM der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe DGGG e.V" ist damit für Hebammen nicht rechtsverbindlich, - auch wenn bestimmte Institute dies immer wieder kolportieren und ihre Kundinnen damit einschüchtern.

Sie sollten sich natürlich regelmäßig fortbilden, dürfen aber eigenverantwortlich über Umfang und Anbieter:innen Ihrer Fortbildungen zu diesem Thema entscheiden!
Anerkennung der Ärztekammern

Unsere Fortbildungen sind auch für Ärzt:innen geeignet.

Bisher anerkannt:

  • "Anatomie und Physiologie der Geburt" (6 Punkte Basis/Kat A)
    als Live-Webinar durch die Ärztekammer Nordrhein, anerkannt am 31.10.2023
  • "Geburtsphasen, protrahierte Geburten und Dystokien" (8 Punkte Basis/Kat A)
    als Live-Webinar durch die Ärztekammer Nordrhein, anerkannt am 31.10.2023
  • Geburtsphasen und Dystokien - Online (6 Punkte Kat H)
    als Live-Webinar durch die Landesärztekammer Baden-Württemberg, anerkannt am 04.03.20234

Gerne helfen wir Ihnen bei der Anerkennung unserer Fortbildungen durch Ihre Ärztekammer, wenn Sie uns für Ihr Team als Inhouse-Schulung buchen.

Übersichtstabellen der Unterrichtsstunden

Aktueller Stand unserer HebammenFORTBILDUNGEN (Tabelle im Querformat!)
THEMA UE = U-Std. = 45 Min.) inkl. Not-fallstd.* Anerkennung allgemein und NRW* U-Std. Praxisanleitende**
-------------------
Themenbereiche (z.B. in Bayern°)
Achtsame und respektvolle Geburtshilfe 4 0 Am 05.12.2022 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 4 U-Std. vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 4 berufspäd. UE
-----------------
3 UE FMK
1 UE Geburt
Aku-Nachschulung "Beschwerden in der Schwangerschaft" 16 4* Am 25.4.2024 von der Bezirksregierung Detmold im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 HebBO NRW mit 16 U-Std. inkl. 4 Notfallstd.* anerkannt. 8 UE FMK
8 UE Schw.
Aku-Nachschulung "Wochenbett" 16 4* Am 25.4.2024 von der Bezirksregierung Detmold im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 HebBO NRW mit 16 U-Std. inkl. 4 Notfallstd.* anerkannt. 8 UE FMK
8 UE wb.
Aku-Nachschulung "Physiologie & Pathologie der Geburt" 8 2* Am 25.4.2024 von der Bezirksregierung Detmold im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 HebBO NRW mit 8 U-Std. inkl. 2 Notfallstd.* anerkannt. 4 UE FMK
4 UE Geburt
Aller Anfang… - Die Latenzphase 5 1* Mit 5 U-Std. inkl. 1 Notfallstd.* am 20.10.2021 nach der HebBO NRW im Sinne der Fortbildungspflicht vom Gesundheitsamt Schwelm bewilligt. 3 berufsfachl.,
2 berufspäd. UE
-----------------
1 UE FMK
4 UE Geburt
Aller Anfang… - Die Latenzphase 6 1* Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 HebBO NRW erfolgte am 28.10.2021 vom Gesundheitsamt Düsseldorf mit 6 Unterrichtsstd. inkl. 1 Notfallstd.* 3 berufsfachl.,
3 berufspäd. UE
-----------------
1 UE FMK
5 UE Geburt
Aller Anfang… - Die Latenzphase 8 2* Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß § 7 HebBO NRW erfolgte am 08.12.2022 vom DHV mit 8 U-Std. inkl. 2 Notfallstd.* 5 berufsfachl.,
3 berufspäd. UE
-----------------
1 UE FMK
7 UE Geburt
Anatomie und Physiologie der Geburt 6 0 Am 05.12.2022 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 6 U-Std. vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 3 berufsfachl.,
3 berufspäd. UE
-----------------
6 UE Geburt
Anatomie und Physiologie der Geburt 8 0 Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß § 7 HebBO NRW wurde am 08.12.2022 vom DHV mit 8 U-Std. bewilligt. 4 berufsfachl.,
4 berufspäd. UE
-----------------
8 UE Geburt
Basics für die Geburtshilfe 6 1* Von der Bezirksregierung Detmold nach § 7 der HebBO NRW mit Am 25.4.2024 von der Bezirksregierung Detmold im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 HebBO NRW mit 6 U-Std. inkl. 1 Notfallstd.* anerkannt. 3 berufsfachl.,
3 berufspäd. UE
-----------------
6 UE Geburt
Beckenboden/ Kontinenztraining: Grundlagen 8 0 Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht wurde am 02.01.2023 gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW vom Gesundheitsamt Minden mit 8 U-Std. bewilligt. 5 berufsfachl.,
3 berufspäd. UE
-----------------
2 UE FMK
6 UE WB
Beikosteinführung und kindliche Signale 7 0 Am 25.4.2024 von der Bezirksregierung Detmold im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 HebBO NRW mit 7 U-Std. anerkannt. 6 berufsfachl.,
1 berufspäd. UE
-----------------
1 UE FMK
6 UE WB
Bindung födern bei Kolostrum- und Flaschenfütterung 8 0 Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht wurde am 29.10.2020 gemäß § 7 der HebBO NRW vom Gesundheitsamt Münster mit 8 U-Std. bewilligt. 7 berufsfachl.,
1 berufspäd. UE
-----------------
2 UE FMK
6 UE WB
Einführung in die Recherche von Studien und Leitlinien 3 0 Am 24.01.2023 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 3 U-Std. vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 3 berufspäd. UE
-----------------
3 UE FMK
Einführung in die Recherche von Studien und Leitlinien 5 0 Am 15.02.2023 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 5 U-Std. vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 5 berufspäd. UE
-----------------
5 UE FMK
Einstieg in die freiberufliche Wochenbett-Betreuung 5 0 Am 24.01.2023 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 5 U-Std. vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 5 berufspäd. UE
-----------------
3 UE FMK
2 UE WB
Evidenzbasierte Wochenbettpflege der Mutter 8 0 Am 05.12.2022 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 8 U-Std. vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 5 berufsfachl.,
3 berufspäd. UE
-----------------
8 UE WB
Evidenzbasierte Wochenbettpflege des Kindes 8 3* Am 05.12.2022 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 8 U-Std. inkl. 3 Notfallstd.* vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 5 berufsfachl.,
3 berufspäd. UE
-----------------
8 UE WB
Frühe Wochenbett-Gymnastik und Massagen 6 0 Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht wurde am 29.06.2022 gemäß § 2 Abs. 1 HebBO NRW vom Gesundheitsamt Minden mit 6 U-Std. bewilligt. 4 berufsfachl.,
2 berufspäd. UE
-----------------
6 UE WB
Gebärhaltungen und Bewegung in der Geburt 4 0 Am 05.12.2022 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 4 U-Std. vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 2 berufsfachl.,
2 berufspäd. UE
-----------------
4 UE Geburt
Gebärhaltungen und Dystokien 5 5* Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht wurde am 20.10.2021 gemäß § 7 HebBO NRW vom Gesundheitsamt Schwelm mit 5 Notfall-Std.* bewilligt. 3 berufsfachl.,
2 berufspäd. UE
-----------------
5 UE Geburt
Gebärhaltungen und Dystokien 6 6* Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 HebBO NRW erfolgte am 28.10.2021 vom Gesundheitsamt Düsseldorf mit 6 Notfallstd.* 3 berufsfachl.,
3 berufspäd. UE
-----------------
6 UE Geburt
Gebärhaltungen und Dystokien 8 8* Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht wurde am 19.10.2023 gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW vom Gesundheitsamt Minden mit 8 Notfallstd.* bewilligt. 4 berufsfachl.,
4 berufspäd. UE
-----------------
8 UE Geburt
Geburtsphasen, protrahierte Geburten und Dystokien 6 6* Am 02.01.2023 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 6 Notfallstd.* vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 3 berufsfachl.,
3 berufspäd. UE
-----------------
6 UE Geburt
Geburtsphasen, protrahierte Geburten und Dystokien 8 8* Am 08.12.2022 vom DHV im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 HebBO NRW mit 8 Notfallstd.* anerkannt. 4 berufsfachl.,
4 berufspäd. UE
-----------------
8 UE Geburt
Herztöne Auskultieren 5 1* Am 05.12.2022 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 5 U-Std. inkl. 1 Nofallstd.* vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 4 berufsfachl.,
1 berufspäd. UE
-----------------
1 UE Schw.
4 UE Geburt
Hilfe bei Schwangerschafts-beschwerden 5 2* Diese Fortbildung wurde am 15.02.2023 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 5 inkl. 2 Notfallstd.* U-Std. vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 4 berufsfachl.,
1 berufspäd. UE
-----------------
5 UE Schw.
Kindliche Notfälle im Wochenbett 6 6* Diese Fortbildung wurde am 25.4.2024 von der Bezirksregierung Detmold im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 HebBO NRW mit 6 U-Std. inkl. 6 Notfallstd.* anerkannt. 4 berufsfachl.,
2 berufspäd. UE
-----------------
1 UE FMK
5 UE WB
Kommunikation und Zeit-Management im Wochenbett 5 0 Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht wurde am 08.10.2021 gemäß § 2 Abs. 1 der HebBO NRW vom Gesundheitsamt Minden mit 5 U-Std. bewilligt. 5 berufspäd. UE
-----------------
4 UE FMK
1 UE WB
Kommunikation in der Geburt 4 1* Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht wurde am 14.02.2024 gemäß § 2 Abs. 1 der HebBO NRW vom Gesundheitsamt Minden mit 4 U-Std. inkl. 1 Notfallstd.* bewilligt. 4 berufspäd. UE
-----------------
3 UE FMK
1 UE Geburt
Leitlinie zur vaginalen Geburt 3 1* Am 14.02.2024 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 3 U-Std. inkl. 1 Notfallstd.* vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 2 berufsfachl.,
1 berufspäd. UE
-----------------
3 UE Geburt
Leitlinie zur vaginalen Geburt 6 2* Am 14.02.2024 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 3 U-Std. inkl. 1 Notfallstd.* vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 4 berufsfachl.,
2 berufspäd. UE
-----------------
6 UE Geburt
Mütterliche Notfälle im Wochenbett 8 8* Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht wurde am 8.4.2024 bei der Bezirksreg. Detmold mit 8 Notfallstd. beantragt. 5 berufsfachl.,
3 berufspäd. UE
-----------------
1 UE FMK
7 UE WB
Pathologien in der Latenzphase 6 6* Am 25.4.2024 von der Bezirksregierung Detmold im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 HebBO NRW mit 6 U-Std. inkl. 6 Notfallstd.* anerkannt. 3 berufsfachl.,
3 berufspäd. UE
-----------------
1 UE FMK
5 UE Geburt
Rückbildungsgymn. in Kursen mit Kindern 9 0 Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht wurde am 02.01.2023 gemäß § 7 Abs. 2 HebBO NRW vom Gesundheitsamt Minden mit 9 U-Std. bewilligt. 6 berufsfachl.,
3 berufspäd. UE
-----------------
2 UE FMK
7 UE WB
Rückbildung Kurs-Power 6 0 Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht wurde am 29.06.2022 gemäß § 2 Abs. 1 HebBO NRW vom Gesundheitsamt Minden mit 6 U-Std. bewilligt. 4 berufsfachl.,
2 berufspäd. UE
-----------------
2 UE FMK
4 UE WB
Schwangeren-vorsorge durch Hebammen 5 1* Am 15.02.2023 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 5 inkl. 1 Notfallstd.* U-Std. vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 4 berufsfachl.,
1 berufspäd. UE
-----------------
5 UE Schw.
Stillprobleme im frühen Wochenbett meistern 8 0 Am 05.12.2022 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 8 U-Std. vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 6 berufsfachl.,
2 berufspäd. UE
-----------------
8 UE WB
Training mit dem Overball 6 0 Am 05.12.2022 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 6 U-Std. vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 4 berufsfachl.,
2 berufspäd. UE
-----------------
6 UE WB
Training mit dem Pezziball 6 0 Am 05.12.2022 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 6 U-Std. vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 4 berufsfachl.,
2 berufspäd. UE
-----------------
6 UE WB
Training mit dem Theraband 4 0 Am 05.12.2022 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 4 U-Std. vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 3 berufsfachl.,
1 berufspäd. UE
-----------------
4 UE WB
Traumasensible Betreuung 3 3* Am 05.12.2022 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 3 U-Std. inkl. 3 Notfallstd.* vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 1 berufsfachl.,
2 berufspäd. UE
-----------------
1 UE FMK
1 UE Schw.
1 UE Geburt
Traumasensible Betreuung 6 6* Am 25.4.2024 von der Bezirksregierung Detmold im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 HebBO NRW mit 6 U-Std. inkl. 6 Notfallstd.* anerkannt. 3 berufsfachl.,
3 berufspäd. UE
-----------------
2 UE Schw.
2 UE Geburt
2 UE Wochenbett
Vielfalt in der Hebammenarbeit (Diversity) 5 0 Am 07.06.2022 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 5 U-Std. vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 5 berufspäd. UE
-----------------
5 UE FMK
Wochenbett- und Rückbildungsgymn.: Grundlagen 12 0 Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht wurde am 29.06.2022 gemäß § 2 Abs. 1 HebBO NRW vom Gesundheitsamt Minden mit 12 U-Std. bewilligt. 8 berufsfachl.,
4 berufspäd. UE
-----------------
12 UE WB
Wochenbett- und Rückbildungsgym.: Refresher 8 0 Diese Fortbildung ist eine leicht verkürzte Version von "Wochenbett- und Rückbildungsgymnastik: Grundlagen" mit 8 U-Std., die am 29.06.2022 gemäß § 2 Abs. 1 HebBO NRW vom Gesundheitsamt Minden (mit ursprünglich 12 U-Std.) bewilligt wurde. 6 berufsfachl.,
2 berufspäd. UE
-----------------
8 UE WB
Wochenbett- und Rückbildungsgymn. (Reihe mit 3 Modulen) 24 0 Am 05.12.2022 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 24 U-Std. vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 16 berufsfachl.,
8 berufspäd. UE
-----------------
2 UE FMK
22 UE WB
Aktueller Stand unserer HebammenWEITERBILDUNGEN (Tabelle im Querformat!)
THEMA UE = U-Std. = 45 Min.) inkl. Not-fallstd. Anerkennung allgemein und NRW* U-Std. Praxisanleitende**
-------------------
Themenbereiche (z.B. in Bayern°)
WEITERBILDUNG: Akupunktur und Chinesische Medizin 120 20* Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht wurde am 02.01.2023 gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW vom Gesundheitsamt Minden mit 120 U-Std. inkl. 20 Notfallstd.* in 7 Modulen bewilligt. 60 UE FMK
24 UE Schw.
12 UE Geburt
24 UE WB
WEITERBILDUNG: Akupunkturnachschulung KOMPAKT 40 11* 40 U-Std. inkl. 11 Notfallstd.*
(Teil 1 am 05.12.2022 mit 16 U-Std. inkl. 4 Notfallstd.*, Teil 2 am 15.02.2023 mit 8 U-Std. inkl. 3 Notfallstd.*, Teil 3 am 02.01.2023 mit 16 U-Std. inkl. 4 Notfallstd.*) vom Gesundheitsamt Minden anerkannt.
16 UE Schw.
8 UE Geburt
16 UE WB
WEITERBILDUNG: Beckenboden-Trainerin 48 0 Alle Module dieser Weiterbildung wurden am 29.06.2022, 05.12.2022 und 02.01.2023 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs.2 HebBO NRW mit insgesamt 44 U-Std. vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 40 berufsfachl.,
8 berufspäd. UE
-----------------
4 UE FMK
2 UE Schw.
2 UE Geburt
40 UE WB
WEITERBILDUNG: Evidenzbasierte Betreuung postpartal 42 11* Alle Teile dieser Weiterbildung wurde mit insgesamt 42 U-Std. inkl 11 Notfallstd.* gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW vom Gesundheitsamt Minden anerkannt. 36 berufsfachl.,
6 berufspäd. UE
-----------------
6 UE FMK
2 UE Geburt
34 UE WB
WEITERBILDUNG: Geburt neu verstehen 24 10* Die Anerkennung der 3 Module ANAT, LAT und DYST erfolgte am 08.12.2022 durch den DHV mit insgesamt 24 U-Std. inkl. 10 Notfallstd.* im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 HebBO NRW. 18 berufsfachl.,
6 berufspäd. UE
-----------------
2 UE FMK
22 UE Geburt
WEITERBILDUNG: Geburt neu verstehen 22 7* Die Anerkennung aller Module im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW erfolgte vom Gesundheitsamt Minden bzw. Düsseldorf am 28.10.2021, 05.12.2022 und 02.01.2023 mit insgesamt 22 U-Std. inkl. 7 Notfallstd.* 17 berufsfachl.,
5 berufspäd. UE
-----------------
2 UE FMK
20 UE Geburt
WEITERBILDUNG: Hebammenbetreuung in der Schwangerschaft 15 4* Teil 1 und 2 wurden am 05.12.2022
und 15.02.2023 im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW mit 15 inkl. 4 Notfallstd.* U-Std. vom Gesundheitsamt Minden anerkannt bzw. Teil 3 wird neu ebantragt.
15 berufsfachl. UE
-----------------
2 UE FMK
13 UE Schw.
WEITERBILDUNG:
Wiedereinstieg in die Geburtshilfe
(Kurs-Nr: #1356)
40 20*, davon 14 in PRÄSENZ Die Anerkennung aller Module ist bewilligt oder wurde eingereicht mit 40 U-Std. inkl 20 Notfall-Std.*, davon 14 Notfall-Std. in Präsenz. 22 berufsfachl. UE
18 berufspäd. UE
-----------------
1 UE FMK
1 UE Schw.
38 UE Geburt
WEITERBILDUNG:
Wiedereinstieg in die Geburtshilfe
(Kurs-Nr: #1357)
42, davon 6 als eLearning 13*, davon 1 als eLearning Die Anerkennung aller Module ist bewilligt oder wurde eingereicht mit 42 U-Std. inkl. 13 Notfall-Std.*. 23 berufsfachl. UE
19 berufspäd. UE
-----------------
2 UE FMK
1 UE Schw.
39 UE Geburt
WEITERBILDUNG: Yoga peripartal 100 0 Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht wurde am 02.01.2023 gemäß §7 Abs. 2 HebBO NRW vom Gesundheitsamt Minden mit 100 U-Std. bewilligt. 18 UE FMK
60 UE Schw.
4 UE Geburt
18 UE WB
Aktueller Stand bei unseren VORTRÄGEN und TAGUNGEN
THEMA UE = U-Std. = 45 Min.) inkl. Not-fallstd. Anerkennung allgemein und NRW* U-Std. Praxisanleitende**
-------------------
Themenbereiche (z.B. in Bayern°)
Den aufrechten Gebäratlas sinnvoll einsetzen 2 0 Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht §7 Abs. 2 HebBO NRW wurde am 06.12.2023 bewilligt. 1 berufsfachl.,
1 berufspäd. UE
----------------
1 UE FMK
1 UE Schw.
Transition phase - vom Wesen der Übergangsphase 2 0 Die Anerkennung im Sinne der Fortbildungspflicht §7 Abs. 2 HebBO NRW wurde am 06.12.2023 bewilligt. 1 berufsfachl.,
1 berufspäd. UE
----------------
2 UE Geburt
Die Physiologie der Austrittsphase achten 2 0 Mit 2 U-Std. am 28.3.2024 vom Gesundheitsamt Minden im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 Abs.2 HebBO NRW anerkannt. 1 berufsfachl.,
1 berufspäd. UE
----------------
2 UE Geburt
Die Sectiorate senken 3 2* storniert 2 berufsfachl.,
1 berufspäd. UE
----------------
3 UE Geburt
Makrosomie - Fake und Fakten 1 1* Am 25.4.2024 von der Bezirksregierung Detmold im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 HebBO NRW mit 1 U-Std. anerkannt. 1 berufspäd. UE
----------------
1 UE Geburt
ONLINE-TAGUNG am 05. Mai 2024 7 1* Am 25.4.2024 von der Bezirksregierung Detmold im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 HebBO NRW mit 7 U-Std. anerkannt. 5 berufsfachl.,
2 berufspäd. UE
----------------
1 UE FMK
3 UE Schw.
3 UE WB
Häusliche Gewalt - Hilfe-Potentiale in der Hebammenarbeit 2 2* Am 25.4.2024 von der Bezirksregierung Detmold im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 HebBO NRW mit 2 U-Std. inkl. 2 Notfallstd.* anerkannt. 1 berufsfachl.,
1 berufspäd. UE
----------------
1 UE Schw.
1 UE WB.
Wunderwerk Psoasmuskel 2 1* Am 25.4.2024 von der Bezirksregierung Detmold im Sinne der Fortbildungspflicht gemäß §7 HebBO NRW mit 2 U-Std. inkl. 1 Notfallstd.* anerkannt. 1 berufsfachl.,
1 berufspäd. UE
----------------
2 UE Geburt
Beckenendlagen drehen helfen 2 1* Wird beantragt 1 berufsfachl.,
1 berufspäd. UE
----------------
2 UE Geburt
Aktuelle Cochrane-Studien für die Hebammenarbeit nutzen 1 0 Wird beantragt 1 berufspäd. UE
----------------
1 UE FMK
Macht und Ohnmacht im Kreißsaal 2 0 Wird beantragt 2 berufsfachl. UE
----------------
1 UE FMK
1 UE Geburt
Ten Kicks - Kindsbewegungen beobachten 1 1* Wird beantragt 1 berufspäd. UE
----------------
1 UE Schw.
Selbstschutz und Selbstfürsorge 2 0 Wird beantragt 2 berufspäd. UE
----------------
2 UE FMK

Laut Bezirksregierung Detmold sind (Stand 25. April 2024) einmal in NRW anerkannte Fortbildungen nicht wieder neu einzureichen, sondern sind - bei gleichem Umfang und Inhalten bei regelmäßiger Aktualisierung - zeitlich unbegrenzt anerkannt.

* Notfallstunden sind für Hebammen in NRW laut GV. NRW Ausgabe 2022 Nr. 9 vom 28.02.2022 S. 159 ff. im ONLINE-Format aktuell nicht mehr anerkennungsfähig. Ausführliche Informationen vom Landesverband zur Fortbildungspflicht der Hebammen in NRW sind auf der Seite Hebammen NRW Fortbildungen nachzulesen.

** Digitale Lernformen können für Praxisanleitende aus NRW nur im Umfang von bis zu 50 % oder 12 Stunden pro Nachweisjahr berücksichtigt werden.

° Informationen zu den Themen- und Stundeneinteilungen in Bayern finden Sie hier. Die UE (U-Std.) setzen sich zusammen aus den Themen Fach-und Methodenkompetenz (FMK), Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett (WB).