Akupunktur-Nachschulung
Beschwerden in der Schwangerschaft

Online Kurs-Nr: #1213

Sie besprechen in dieser Akupunktur-Nachschulung die Schwangerschaft aus Sicht der Chinesischen Medizin und stellen die Ätiologie von Beschwerden wie Emesis/Hyperemesis, Ödemen, Hypertonie, übermäßiger Gewichtszunahme vor. Sie erarbeiten die Diagnostik sowie die Therapie mittels Akupunktur, Diäthetik und kleinen Kräuterrezepturen.
Auch die Abgrenzung von Physiologie zu Pathologie und Kontraindikationen sowie die Grenzen der Akupunktur bei Notfällen werden erörtert.

Dozentin: Andrea Kuska

Unterrichtsstunden: 16

inkl. 6 Notfallstd.

Kosten: 280 € inkl. Skript und Verbrauchsmaterialien, zzgl. einer Tagungspauschale

Für Absolventinnen aller Fortbildungs-Institute als Nachschulung geeignet!

Zur eigenen Absicherung sollten Sie regelmäßig Nachschulungen belegen, um ein sicheres Arbeiten mit Akupunktur zu gewährleisten und auf dem aktuellen Stand zu sein. Die Akupunktur-Nachschulungen von Herztöne sind dazu geeignet.

ÜBRIGENS:
Die Empfehlungen des DHV zur Aus- und Weiterbildung von Hebammen in Akupunktur sind nicht mehr gültig! Daher liegt die Aktualisierung Ihres Wissens nun also in Ihrer eigenen Verantwortung und Sie sind frei, über Ort und Umfang selbst zu entscheiden.
Entgegen den Aussagen einzelner Anbieter sind Sie NICHT dazu auch an ein bestimmtes Institut gebunden!

Weitere Informationen

Zurück