Häusliche Gewalt - Hilfe-Potentiale in der Hebammenarbeit

Online-VORTRAG Kurs-Nr: #1323

Im Alltag und im Berufsfeld wird es selten thematisiert, dabei erlebt etwa jede vierte Frau in ihrem Leben Gewalt durch den/die Partner:in. Schwangerschaft und Wochenbett sind davon nicht ausgenommen, sondern besonders vulnerable Phasen, ebenso wie Trennungszeiten.
Da Hebammen enge Vertrauenspersonen sind, können sie in ihrer Arbeit wichtige Akzente in der Beratung und Aufklärung zu diesem Thema setzen und eine neidrigschwellige Brückenfunktion zu bestehenden Hilfesystemen übernehmen.
Dieser Vortrag gibt Hintergründe zu den Zahlen und Anregungen für die freiberufliche wie klinische Hebammenarbeit und Geburtshilfe.

 

2 U-Std. (teilweise als Notfallstd. anerkannt)
Übersicht der Anerkennungen unserer Vorträge und Fortbildungen

Dozentin: Tara Franke

Kosten: 35 € inkl. Handout/Literaturnachweis
Kosten für Studierende: 22 € inkl. Handout/Literaturnachweis

Weitere Informationen zur Vortragsreihe

--------------------------------------

>> Buchen dieses Vortrags

>> Buchen mehrerer Vorträge

>> Buchen nach Themen

>> Buchung für Studierende

Zurück