Makrosomie - Fake und Fakten

Online-VORTRAG Kurs-Nr: #1322

Gewichtsschätzungen des Kindes sind für viele Schwangere mit großen Sorgen verbunden. Aber auch die Geburtshilfe nimmt per Sonographie erhobene Schätzungen oft als gesetzt und agiert mitunter deutlich zu vorsichtig, wenn auch nur der Verdacht auf ein makrosomes Kind besteht und Geburtskomplikationen erwartet werden. Welche Messmethoden sind wie genau und was sagen Evidenzen zu präventiver Geburtseinleitung oder primärer Sectio, wenn ein großes Kind vermutet wird?

 

1 U-Std. / Übersicht der Anerkennungen unserer Vorträge und Fortbildungen

Dozentin: Tara Franke

Kosten: 20 € inkl. Handout/Literaturnachweis
Kosten für Studierende: 12 € inkl. Handout/Literaturnachweis

Weitere Informationen zur Vortragsreihe

--------------------------------------

>> Buchen dieses Vortrags

>> Buchen mehrerer Vorträge

>> Buchen nach Themen

>> Buchung für Studierende

Zurück