Pathologien in der Latenzphase

MINDEN Kurs-Nr: #1332

Die Latenzphase ist eine Zeit, in der viele Frauen sich noch zuhause aufhalten, solange es ihnen gut geht. Dennoch sollten die Betreuenden vertraut sein mit den möglichen Pathologien und Notfällen, die auch in dieser frühen Geburtsphase auftreten können.

Wir behandeln Auffälligkeiten in der Anamnese und Anzeichen, die auf solche Fehlentwicklungen hindeuten können und eine klinische Betreuung oder Notfallmaßnahmen notwendig machen.
Wir beschäftigen uns mit möglichen Ursachen schmerzhafter Wehen in dieser Phase und mit den diversen Faktoren, die diese Phase verlängern können.
Und wir werden mögliche Maßnahmen in Theorie und Praxis erarbeiten, um derlei Problemen vorzubeugen oder sie nach Möglichkeit zu lösen.

6 Notfall-Std. in PRÄSENZ
Übersicht der Anerkennungen unserer Fortbildungen
Bitte mitbringen:
  • Bequeme Kleidung, Stoppersocken o.ä.
  • ein festes Lagerungskissen
  • ein Tragetuch, falls vorhanden

Kursgebühr: 190 € inkl. Skript, Getränken, Snacks und einer veganen Suppe am Mittag
Kosten für Studierende: 170 € inkl.  -"-

Tagungshaus: „Coworkingspace“ bei Startup Minden
Simeonscarré 2, 32423 Minden,
Telefon 0571 972121-61
startmiup@mew.de

Wegbeschreibung

Dozentin: Tara Franke

Weitere Informationen

--------------------------------------

>> Buchen dieser Fortbildung

>> Buchen mehrerer Fortbildungen

>> Buchung für Studierende

Zurück